Juli Zeh und Ilija Trojanow: Angriff auf die Freiheit

Januar 24, 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

Spontan kam das Büchlein beim letzten Einkauf mit und wurde nebenbei an Abenden und zwischen Terminen gelesen. Damit habe ich dem Büchlein allerdings nicht recht getan. Es ist treffend geschrieben und verfällt zuweilen ins Meckernde, was ich den Autoren in Anbetracht des Themas jedoch vollends zugestehe und sogar sympathisch finde.

In einigen Punkten mußte ich der Autorin leider recht geben – bei dem Thema wünscht man es sich fast, sagen zu können: Aber so ist es doch nicht!“ – man hat nur wenig Möglichkeiten diesen Entwicklungen zu entgehen. Man sollte sich nur fragen, wen man bei der nächsten Wahl denn wählen soll und schon ist man ratlos.

Es spricht Themen an, die derzeit zwingend angesprochen gehören. Daher kann man eigentlich nur raten, dieses und andere Bücher zum Thema zu lesen.

Bei Amazon gibt es das Hörbuch übrigens kostenlos zum Probehören.

Komplette Literaturangabe: Juli Zeh und Ilija Trojanow: Angriff auf die Freiheit. Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte, München 2014 (4. Aufl.).

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für Januar, 2015 auf Gemecker und andere kleine Alltagsfreuden an.